Thursday, February 09, 2006

Remember: Buy Danish!

Für die dänische Wirtschaft sind die Folgen des Aufruhrs [..] schon jetzt schmerzhaft zu spüren. Die Molkereikette Arla Foods verzeichnet wegen eines Boykotts ihrer Produkte einen Verlust von zehn Millionen Kronen (1,3 Millionen Euro) pro Tag. Der Finanzexperte Steen Bocian von der Danske Bank schätzt, der Schaden könne sich auf zehn Milliarden Kronen im Jahr summieren, sollten die Menschen in zwanzig muslimischen Ländern den Boykottdrohungen ihrer Regierungen Folge leisten.
Dabei sind gar keine offiziellen Aufrufe, dänische Produkte zu meiden, notwendig. "Es wird eine immens schwierige Aufgabe, die Käufer zurückzugewinnen", sagt Arla-Sprecherin Astrid Gade Nielsen. Der deutsche Groß- und Außenhandelsverband hat dagegen laut Schwarz in der Vergangenheit immer wieder festgestellt, "dass solche Boykottaufrufe nicht sehr fruchten". Das schließe aber nicht aus, dass es für einzelne Unternehmen in einer solchen Region "tatsächlich sehr schwierig ist, auch wenn wir die Auswirkungen nicht so spüren", sagte Schwarz.

Diese Nachrichten sind bedrückend. Es sei Deshalb ein weiteres mal zum Kauf dänischer Produkte aufgerufen. Vanillekransel und anderes aus Dänemark gibt es hier.


0 Comments:

Post a Comment

<< Home