Sunday, February 12, 2006

Highly Recommended: Neuer Burger aus Japan

Die Innovationen im Fast-Food-Sektor nehmen kein Ende. Hoffentlich ist dieses Produkt demnächst auch hierzulande erhältlich:

Die japanische Regierung hat sich einen neuen Coup ausgedacht, um der Bevölkerung Walfleisch schmackhaft zu machen: Mit bunten Fähnchen und Walfleisch-Burgern sollen junge Kunden überzeugt werden, der Verweis auf die lange Tradition richtet sich an alle Japaner.


6 Comments:

At 4:09 PM, Anonymous Mohammed said...

lecker, lecker... obs die bald beim mcdonalds gibt?

 
At 8:10 PM, Anonymous Matt Damon said...

Die Japaner wissen, was gutes Essen ist!

 
At 9:48 PM, Anonymous Eskimo said...

Schmeckt nicht! Ist viel zu fettig! Eher was für den Polarkreis.

 
At 9:52 PM, Anonymous eskimo said...

TAZ Berlin: ... Vor allem im Fett der Wale reichern sich nämlich hohe Dosen von Giften aus den Arsenalen der organischen Chemie an. In der Studie vergleichen Wissenschaftler des Freiburger "Forschungs- und Beratungsinstituts Gefahrstoffe" die Belastungen im Fett- und Muskelgewebe von Minkewalen mit Richtwerten für Lebensmittel der US-Umweltbehörde EPA. Ergebnis: Wenige Gramm Walspeck reichen, um die Tagesdosen für PCB und DDT zu überschreiten...

 
At 10:03 PM, Anonymous burgerbauch said...

@eskimo: genau das, was wir wollen: fettig und ddt-haltig!

 
At 2:44 AM, Anonymous Anonymous said...

I should notify my friend about your post.

 

Post a Comment

<< Home